05.05.2021

Hendrik Dorgathen Finalist 2021 der Berthold Leibinger Stiftung

von admin

Hendrik Dorgathen, Professor der Comic- und Illustrationsklasse an der Kunsthochschule Kassel, ist mit seinem Science-Fiction Comic PRETTY DEEP SPACE Finalist des Comicbuchpreises der Berthold Leibinger Stiftung 2021 geworden! Herzlichen Glückwunsch!

"Pretty Deep Space

von Hendrik Dorgathen

Was Hendrik Dorgathen mit „Pretty Deep Space“ betreibt, ist die Wiedergeburt der Science Fiction aus dem Geist der Vergangenheit: Auf der Basis von Vorbildern wie Asimov, Moebius und Kubrick wird dem Weltraum-Epos wieder eine Zukunft geschenkt. Dorgathens vielhundertseitige Space Opera ist ein Fest der Farben, Fabeln und Formen. Und zugleich eine hoffnungsfrohe Parabel auf die Überwindung von Manipulation und Misanthropie durch Legitimität und Liebe. Nicht einer Legitimität oder einer Liebe, wie sie den Erwartungen unserer Gesellschaft entspricht, sondern gemäß eines stringent aus dem Modell einer künftigen Gemeinschaft entwickelten neuartigen Verständnisses von Sozialität. Denn wie jede anspruchsvolle Science Fiction entwirft „Pretty Deep Space“ eine Utopie. Und erzählt eine Heldengeschichte, die Hoffnung gibt für die Menschheit – gerade weil die Helden dieser Geschichte über die Grenzen der Spezies hinauswachsen."

- Andreas Platthaus

https://www.leibinger-stiftung.de/de/comicbuchpreis/preistraeger-und-finalisten-2021/

Ausstellung auf Litfaßsäulen.
Stuttgart © Copyright - Hendrik Dorgathen

Hier zur virtuellen Ausstellung des Comicbuchpreises der Berthold Leibinger Stiftung 2021:

https://hubs.mozilla.com/t4QdGTj/

Virtuelle Ausstellung des Comicbuchpreises 2021
zurück zu Einträge