DAS TUN UND LASSEN DER AGLAÉ — Eine Comiclesung

26.06.2015, 23:00 Uhr, tif-Foyer, Kassel
aglae_lesung_kassel

Aglaé kommt endlich nach Kassel!
Die Kasseler Schauspielerin Anke Stedingk liest den Comic “Das Tun und Lassen der Aglaé“ der französischen Zeichnerin Anne Simon im Rahmen der Reihe Verführbar im tif-Foyer in Kassel.
Nach den Lesungen beim Comic Salon in Erlangen und am Niedersächsischen Staatstheater Hannover im letzten Jahr und bei der Ausstellungsreihe „Comics zur Lage der Welt“ in Berlin im Januar, ist dies die vierte Aufführung.
Anke Stedingk liest nicht nur Aglaé, sie ist Aglaé. Große Unterhaltung!

Aglaé ist eine Nymphe und die Protagonistin in einem großen Drama. Hochschwanger und vom eigenen Vater verstoßen, findet sie in der Zirkustruppe rund um Mister Kite Zuflucht. Dumm nur, dass der Zirkus im Königreich Marylène liegt, wo der grausame Tyrann von Krantz vor allem ledigen Müttern nach dem Leben trachtet …

Anne Simon hat in ihrem Comic die verschiedenen Handlungsebenen zu einem beeindruckenden Epos verwoben und ein dichtes Universum voller Anspielungen geschaffen – von den Mythen des klassischen Altertums über die Beatles bis hin zu Simone de Beauvoir.

DAS TUN UND LASSEN DER AGLAÉ
Comiclesung - Verführbar [29]
Freitag, 26. Juni 2015
23:00 Uhr im tif-Foyer
………………………………………………..
Rotopolpress GbR
Friedrich-Ebert-Str. 95
D-34119 Kassel

Tags: