Ines Christine & Kirsten Carina Geisser gewinnen den Jury-Preis in der Kategorie Gradiation Film auf dem wichtigsten Internationalen Trickfilm Festival in Annecy.

aaa_filmstill_300_01_web17062014
http://bit.ly/1lvfPM6

Den Preis bekamen die Schwestern für ihren sechsminütigen Kurzfilm „an adventurous afternoon//ein abenteuerlicher Nachmittag“, den sie im Jahre 2013 angefertigt hatten. Die Protagonisten ihres Studienabschlussfilms, Giant Fox & William Honda, wollten eigentlich nur gemütlich zusammen Kaffee trinken, doch der Nachmittag wird abenteuerlicher als gedacht.
Ines Christine Geisser und Kirsten Carina Geisser sind Schwestern. Während Ines Christine Geisser von 2006 bis 2013 an der Kunsthochschule Kassel im Studiengang Visuelle Kommunikation Comic und Animation studierte, ist Kirsten Carina Geisser als Studentin der Bildenden Kunst in der Klasse Glas/Objekt/Bild/Raum an der Burg Giebichenstein an der Kunsthochschule Halle eingeschrieben. Ihre Zusammenarbeit als „kiin.“ in den Bereichen Animationsfilm, Comic und Magazin begann während eines Gastsemesters von Kirsten Carina an der Kunsthochschule Kassel im Jahr 2009. Seit 2010 erscheint das kiin.zine, verlegt bei Rotopolpress in Kassel.

Zeichentrick auf Papier, gekratzte Kreide, 2D Computer

Tags: , , ,