Was macht eigentlich Kirsten Rothbart?

Es gibt weltweit einige Magazine, wo praktisch jeder, der sich dem Zeichnen verschrieben hat, wenigstens einmal im Leben abgedruckt sein möchte. Der New Yorker, The Face, Raw Magazine und Ray Gun waren oder sind solche Publikationen. Die hohe Wertschätzung leitet sich in der Regel von der Auswahl und Qualität der beteiligten Künstler ab. Natürlich spielt auch die Gestaltung und der Druck eine Rolle.

Das britische Comic Magazin Nobrow gehörte von der ersten Nummer an zu diesem illustren Kreis.
Die gerade erschienene Nummer 9 mit dem Thema “It’s Oh So Quiet” – Comics ohne Sound und ohne Dialoge – enthält eine vierseitige Geschichte von Kirsten Rothbart.
Wir sind mächtig stolz auf “unsere” Kirsten!

http://kirstenrothbart.tumblr.com
http://www.nobrow.net/15288
nobrow_web